• Sprache:
  • |tr|
SCHRIFTGRÖSSEAAA
Fr - So
15.03 - 17.03.19
Ort:
Hennedamm Hotel Am Stadtpark 6 59872 Meschede
AUSGEBUCHT
Trainingstage - mehrtägig

Konflikte klären

Wer kennt sie nicht, wiederkehrende Konflikte aus dem persönlichen oder dem Gruppenalltag? Wer hat sich nicht schon einmal daran gestoßen, dass andere Menschen so ganz anders mit Konflikten umgehen? Und wem sind Konflikte nicht schon einmal über den Kopf gewachsen,obwohl es doch meist diese anstrengenden Situationen sind, die uns persönlich weiter und einander näherbringen?

 

Das dreitägige Seminar „Konflikte klären“ bietet ZWAR Gruppen die Möglichkeit, sich für stürmische Zeiten zu stärken und aus erlebten Konflikten zu lernen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben ein Wochenende lang ausreichend Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen, Vertrauen zu fassen, herausfordernde Gruppenerfahrungen zu besprechen und neue Ideen für ein angenehmes Miteinander zu entwickeln. Im Gegensatz zu unserem eintägigen Trainingstag macht es dieses Seminar möglich, sich tiefer mit Fragen zu Konflikten auseinanderzusetzen, wie zum Beispiel: Was löst einen Konflikt in mir aus? Was möchte ich in Konflikten erkennen, vermeiden, ändern, lernen? Wie habe ich schwierige Situationen in meiner Gruppe erlebt, wie sind wir damit umgegangen und wie können wir zukünftig unsere Konflikte gemeinsam klären?

Struktur:
3-tägiges Seminar, Freitag 17:00 bis Sonntag 15:00 Uhr
Anmeldeschluss:
15.02.19
Seminarnummer:
2019-321
Seminargebühr:
(Stand: 02/2019) 50,- € /Seminar für Übernachtung und Verpflegung im Doppelzimmer (Einzelzimmerzuschlag ca. 25,- €, es stehen nur 4 EZ zur Verfügung)
Leitung:
Christine Sendes
Kooperationspartner:
Das Seminar wird in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung durchgeführt.