• Sprache:
  • |tr|
SCHRIFTGRÖSSEAAA
08.01.15

Auftaktveranstaltungen des landesweiten Modellprojektes „Servicebrücken Jugend-Alter“ am 13.01.2015 in Düsseldorf und am 22.01.2015 in Dortmund

Am 13.01.2015 in der VHS Düsseldorf und am 22.01.2015 im Dietrich-Keuning-Haus in Dortmund finden die beiden Auftaktveranstaltungen zum Projekt „Servicebrücken Jugend-Alter“ statt, zu der Sie herzlich eingeladen sind. 

 

Im Projekt „Servicebrücken Jugend-Alter“ kann der Aufbau von regionalen Taschengeldbörsen mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds gefördert werden. Daneben unterstützt und begleitet die Projektkoordinierungsstelle (ISA e.V., AWO) die teilnehmenden Kreise und kreisfreie Städte bei der Umsetzung des Vorhabens vor Ort. Inhaltlich wird das Projekt durch das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen begleitet.

 

Im Rahmen der Auftaktveranstaltungen erfahren Sie mehr über die Ziele, Abläufe und Fördermöglichkeiten. Darüber hinaus geben Verantwortliche bereits bestehender Taschengeldbörsen Einblicke in die Praxis vor Ort. 

 

Anmeldung unter: www.isa-muenster.de/veranstaltungen

Die Teilnahme an den Auftaktveranstaltungen ist kostenfrei. 

 

Für eine Kurzinformation zum landesweiten Projekt „Servicebrücken Jugend – Alter“ klicken Sie bitte hier

 

Weitere Informationen zu den Auftaktveranstaltungen erhalten Sie hier