• Sprache:
  • |tr|
SCHRIFTGRÖSSEAAA
08.09.15
Bald ist endlich soweit! Am 8. September 2015 von 14:00 bis 17:00 stellen Prof. Dr. Meyer-Wolters vom Centrum für Alternsstudien – CEfAS der Universität zu Köln und die ZWAR Zentralstelle NRW die Ergebnisse der „ZWAR Analyse“ in der Universität zu Köln vor. Hierzu möchten wir..
06.07.15
Alt und Jung begegnen sich beim 11. Deutschen Seniorentag unter dem Motto: Gemeinsam in die Zukunft! Die Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), Prof. Dr. Ursula Lehr, zeigte sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis des 11. Deutschen Seniorentages mit der..
06.07.15
Es ist belegt, dass gerade ältere Menschen aufgrund ihrer Lebenserfahrung Experten für die eigene Sicherheit sind. Um sie aber vor Kriminalität im Alltag zu schützen, sie für mögliche Gefahren zu sensibilisieren und ihnen nützliche Tipps an die Hand zu geben, sind jetzt zwei neue Broschüren..
02.07.15
Der 11. Deutsche Seniorentag, der von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) ausgerichtet wird, findet vom 2. bis 4. Juli 2015 im Congress Center Messe Frankfurt am Main statt. Das heute veröffentlichte Programm präsentiert auf 90 Seiten Vorträge, Diskussionen und..
02.07.15
Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig, eröffnet am 2. Juli gemeinsam mit der BAGSO-Vorsitzenden Prof. Dr. Ursula Lehr die Informationsmesse SenNova im Congress Center Messe Frankfurt. Die amtierende und die Bundesministerin a.D. geben den Startschuss für..
29.06.15
Stellen Sie Ihr Angebot zur Gesundheitsförderung für ältere Menschen kostenfrei online!
29.06.15
Liebe Fachkolleg_innen und Kooperationspartner_innen,  liebe Freundinnen und Freunde, seit unserem letzten Rundbrief im Februar ist viel geschehen in der landesweiten  Senior_innenarbeit für Lesben und Schwule. Über einige wichtige Meilensteine möchten wir Sie und Euch heute..
07.05.15
Landesseniorenvertretung NRW legt Flyer mit Handlungsempfehlungen gegen Altersarmut vor
21.04.15
Das Referat Weiterbildung der Fachhochschule Münster, Fachbereich Sozialwesen lädt ein zur öffentlichen Ringvorlesung „Lebensqualität im Alter - Lebensräume aktiv gestalten“. Am 21.04.2015 findet die erste von insgesamt sieben Fachveranstaltungen statt. Prof. Dr. Otfried Höffe..
20.04.15
Liebe, Vergänglichkeit, Sinn, Rache und Sex gehören zu den Themen, die im Stück verhandelt werden und für Jugendliche ebenso relevant sind wie für Ältere. Deshalb sucht Sandra Anklam für das Theaterstück nun Jugendliche ab 15 Jahren und Menschen ab 55 Jahren, die Lust haben mitzumachen...
01.04.15
Zum Tag der älteren Generation spricht sich die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) für eine interkulturelle Öffnung der Seniorenarbeit aus. Der Dachverband der deutschen Seniorenverbände weist auf das Engagement vieler älterer Migrantinnen und Migranten hin, das..
18.03.15
„Gemeinsam in die Zukunft!“ lautet das Motto des 11. Deutschen Seniorentages, der vom 2. bis 4. Juli 2015 im Congress Center Messe in Frankfurt am Main stattfindet. Er ist die bundesweite Veranstaltung für Ältere und für Menschen, die bewusst und aktiv älter werden wollen. Die..
04.03.15
Das Land Nordrhein-Westfalen fördert auch in diesem Jahr die Arbeit der ZWAR Zentralstelle in Dortmund. Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann übergab am Dienstag, 3. März, einen Förderbescheid über 596.700 Euro an den Vorsitzenden des Trägervereins, Bodo Champignon, und den..
20.01.15
Mit Hilfe von Quartiersmanagerinnen und –managern können Kreise und Kommunen den Prozess zur altengerechten Umgestaltung von Wohnvierteln vor Ort entscheidend voranbringen. Deshalb bietet das Land den Kreisen, Städten und Gemeinden finanzielle Unterstützung an, wenn sie künftig eine..
14.01.15
Jetzt schon einmal in den Kalender eintragen! Die Fachtagung BürgerbrauchtKommunebrauchtBürger der Friedrich-Ebert-Stiftung & ZWAR Zentralstelle NRW findet am Nachmittag des 17. März 2015 in Gelsenkirchen statt.
08.01.15
Am 13.01.2015 in der VHS Düsseldorf und am 22.01.2015 im Dietrich-Keuning-Haus in Dortmund finden die beiden Auftaktveranstaltungen zum Projekt „Servicebrücken Jugend-Alter“ statt, zu der Sie herzlich eingeladen sind.  Im Projekt „Servicebrücken Jugend-Alter“ kann der Aufbau von..
17.12.14
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) und die Feierabend Online Dienste für Senioren AG (Feierabend.de) loben zum fünften Mal gemeinsam einen Fotowettbewerb aus. Anlass ist der 11. Deutsche Seniorentag, der vom 2. bis 4. Juli 2015 in Frankfurt am Main stattfinden..
17.12.14
"Liebe "User", liebe Interessenten des Internet-Portals, liebe Leser des "ZWAR" Newsletters. Auf den Seiten des Internet-Portals "ZWAR", aber auch im "ZWAR"-Newsletter finden Sie das Logo eines neuen Kooperationspartners! Die "User"/..
16.12.14
Selbstbestimmung und Vorsorge sind gefragt Zum Leben gehört das Sterben. Diese oft und gern verdrängte Gewissheit hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten bei den Diskussionen rund um das Thema „Sterbehilfe“  in vielerlei Meinungen, Überzeugungen und Weltanschauungen gespiegelt. Auch..
16.12.14
Auf der BAGSO-Fachtagung, die im Rahmen des vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderten Projektes „Im Alter IN FORM-Gesunde Lebensstile fördern“ am 18.11.2014 in Bonn stattfand, wurde der BAGSO-Leitfaden „Länger gesund und selbstständig im Alter – aber wie? Potenziale in..
21.10.14
Die Sommer-Segelsaison ist für die Vertrouwen gut gebucht gewesen und bestens  verlaufen. Auch in diesem Jahr haben wir neben senioren-orientierten Segeltörns in den Boddengewässern von Rügen  wieder mit Jugendlichen an der Friedens-Flotte Ostsee (siehe besonderen Artikel) teilgenommen,..
02.10.14
Die Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), unter deren Dach über 110 Verbände mit etwa 13 Mio. Mitgliedern zusammengeschlossen sind, weist anlässlich des Internationalen Tages der älteren Menschen, der seit 1991 weltweit am 1. Oktober begangen wird, auf die..
02.10.14
Beim Bundeswettbewerb sind kreative Ideen und persönliche Geschichten gefragt. Einsendeschluss: 15. Januar 2015KJF, Remscheid, September 2014. Neu ausgeschrieben ist der Bundeswettbewerb „Video der Generationen 2015“. Das Jahresthema lautet „Eine andere Zeit – Zeitzeugen berichten“. Möglich..
02.10.14
In der aktuellen Ausgabe 3/2014 von »mitarbeiten - Informationen der Stiftung Mitarbeit« stellt die Stiftung Mitarbeit den rundum erneuerten Wegweiser Bürgergesellschaft vor. Weitere Themenschwerpunkte sind ein Interview mit Georg Engel (Kienast & Kienast) zur Bürgerbeteiligung beim Neubau..
05.09.14
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), unter deren Dach über 110 Verbände mit etwa 13 Mio. älteren Menschen zusammengeschlossen sind, spricht sich dafür aus, den Kommunen mehr Handlungsspielräume in der Seniorenpolitik zu geben. „Der aktivierenden Kommune kommt bei der..
21.08.14
Ältere Menschen sind so mobil wie nie zuvor. Das Auto spielt als Voraussetzung für ihre Unabhängigkeit dabei eine nicht unwesentliche Rolle. Jeder dritte Neuwagenkäufer in Deutschland ist bereits 60 Jahre und älter. Doch welches Auto passt zu seinen Bedürfnissen? Besonderen Wert legt die Generation..
14.08.14
Ab sofort können sich bürgerschaftlich Engagierte mit ihren Projekten zum Thema „Vielfalt fördern – Gemeinschaft leben!“ für den Publikumspreis „Video Award“ bewerben. Der Gewinner wird im Oktober per Online-Abstimmung gekürt. Beim Videowettbewerb des Deutschen Bürgerpreises können..
13.08.14
In Rahmen der Sendereihe "Neugier genügt" strahlte WDR5 am 9. Juli einen tollen Bericht über die Überführung des ZWAR Segelschiffs Vertrouwen vom Dortmunder Hafen zu ihrem Sommerliegeplatz im malerischen Museumshafen der Universitätsstadt Greifswald aus. Für alle, die sich für die Sendung..
12.08.14
Sie könnten ein wichtiger Baustein für die Altenhilfe-Arbeit in Städten und Gemeinden sein: Die Landesseniorenvetretung Nordrhein-Westfalen (LSV NRW) setzt sich bei der Landesregierung vehement für den Einsatz so genannter „Stadtteil-Kümmerer“ ein. „Die Bedeutung der Quartiere für ein möglichst..
12.08.14
Nach knapp drei Jahren Projektlaufzeit von „immer dabei“ ziehen Carolina Brauckmann und Georg Roth Zwischenbilanz und veranstalten am 25.September den Fachtag „Vielfalt im Alter“.  Was ist erreicht worden für ältere Lesben und Schwule? Welchen Stellenwert haben gleichgeschlechtliche..
12.08.14
Die BAGSO hat ihr Online-Angebot erweitert. Ergänzend zu ihrer Internetseite und ihrem E-Mail-Newsletter ist sie seit dem 9. Juli 2014 auch auf Facebook zu finden (www.facebook.com/bagso.de). Ziel ist es, die..
03.07.14
Am 3. Juli 2014 findet das ZWAR Landesforum unter dem Motto " Nie war ZWAR so wertvoll wie heute!" in der ZWAR Zentralstelle NRW in Dortmund statt. Das ZWAR Landesforum NRW bietet ZWARlerinnen und ZWARlern aus ganz NRW die Möglichkeit, sich hier in Dortmund zu treffen. Hier können Erfahrungen..
01.07.14
Gerade ältere Menschen waren noch nie so aktiv wie heute. Viele sind insbesondere nach dem Ausstieg aus dem Berufsleben hoch motiviert, neue Betätigungsfelder zu entdecken, gesellschaftlich aktiv zu sein und stärker als bisher Verantwortung für sich selbst und andere zu übernehmen – und es bieten..
01.07.14
Die neue Herbst-Broschüre des Rudi-Eilhoff-Bildungswerks ist ab sofort über das Rudi-Eilhoff-Bildungswerk erhältlich und wird bald zum Download auf den Internetseiten des DGB Bildungswerkes NRW bereit stehen.
27.06.14
Pressekonferenz (27. Juni 2014) und Fachtagung (27.und 28. Juni 2014) des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes (DBSV) „Sehen im Alter: Neue Herausforderungen – gemeinsame Antworten“ in Bonn - Bad Godesberg
25.06.14
Am 25. Juni 2014 feiert das ZWAR Begegnungszentrum Marten in Dortmund, Martener Str. 352 sein alljährliches Sommerfest. Das Begegnungszentrum wird von mehreren Gruppen zum Beispiel der Martener ZWAR Gruppe oder der ZWAR Sprint Gruppe (Sprache und Integration) sowie dem Kreuzbund und der AWO..
27.05.14
Der Landesverband Wohnen in Gemeinschaft (WIG) NRW e.V. möchte Sie zum 2. Fachgespräch zum Thema Wohngemeinschaften mit Betreuungsleistungen einladen. Der Gesprächskreis findet am Dienstag, den 27. Mai 2014 von 10 bis ca. 14 Uhr im Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Munscheidstr. 14, 45886..
21.05.14
Am 21.05.2014 veranstaltet das Kompetenzzentrum für Kultur und Bildung im Alter – kubia – ein Webinar zum Thema „Ehrensache(n) – Rahmenbedingungen von Freiwilligenarbeit“.
19.05.14
Mobilität ist ein Grundbedürfnis und bedeutet gerade für ältere Menschen Selbstständigkeit, Freiheit und ein hohes Maß an Lebensqualität. Wer mobil ist, nimmt am öffentlichen Leben teil und zeigt Präsenz. Gleichzeitig ist der Verkehr hierzulande einer der Hauptverursacher von klimaschädlichem CO2...
28.04.14
Anlässlich des Europäischen Tages der Solidarität zwischen den Generationen am 29. April rufen die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) und der Deutsche Bundesjugendring (DBJR) gemeinsam dazu auf, sich am 25. Mai 2014 an den Wahlen zum Europäischen Parlament zu beteiligen.
28.04.14
Die Nominierungsphase für den Deutschen Engagementpreis 2014 beginnt: Bis zum 1. Juli können engagierte Menschen oder Organisationen für den Deutschen Engagementpreis vorgeschlagen werden. Nominieren darf jede und jeder. Das Bündnis für Gemeinnützigkeit ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf,..
16.04.14
Als Interessenvertretung älterer Menschen tritt die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) für ein gesundes Altern und eine hochwertige gesundheitliche und pflegerische Versorgung von Seniorinnen und Senioren ein.
16.04.14
Das Seminar gibt wertvolle Tipps zur ganzheitlichen Gestaltung von Wohngemeinschaften. Sie lernen die Werte Ihrer Zielgruppe zu definieren und anhand von Beispielen diese in erlebbare Wohlfühlatmosphäre umzusetzen. Sie erfahren, welche Kriterien die Auswahl von Möbeln und Konzeption der..
04.04.14
Landesseniorenvertretung Nordrhein-Westfalen (LSV NRW) hielt ihre Mitgliederversammlung 2014 in Rheine
04.04.14
BAGSO unterstützt ältere Menschen auf dem Weg ins „weltweite Web“
04.04.14
Das Seminar "Mit dem Sozialamt verhandeln!" am Donnerstag den 10.04.2014 | 10:00 Uhr - 15:00 Uhr aus der Reihe: Wohngemeinschaften gut begleiten - Seminare in Kooperation mit WIG NRW e.V. ist restlos ausgebucht. Daher ermöglichen wir einen Zusatztermin für den 7. Mai '14 - gleiche Zeit und gleicher..
04.04.14
Gemeinsam älter werden in Olsberg – ein selbstorganisiertes integratives ZWAR Netzwerk für ältere Menschen mit und ohne Behinderung - Chancen und Grenzen von selbstorganisierter Netzwerkarbeit zur Ermöglichung von Inklusion älterer Menschen mit Behinderung
04.04.14
Mit dem Deutschen Alterspreis 2014 zeichnet die Robert Bosch Stiftung die besten Ideen im und für das Alter aus. Der Deutsche Alterspreis ist mit insgesamt 120.000 dotiert und steht unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Frau Manuela Schwesig.
04.04.14
in Komödie für alle Generationen über Midlife-Krisen, verloren geglaubte Hoffnungen und die Narrenfreiheit des Alters in Kooperation mit dem Rudi-Eilhoff-Bildungswerk, Zweigstelle DGB-Bildungswerk NRW e.V. und dem Fritz-Henßler-Haus
06.03.14
Als Ergänzung zu unseren Erzählcafés veranstaltet der Bundesverband Information & Beratung für NS-Verfolgte e.V. im März 2014 eine dreiteilige Filmreihe. Die Filme spannen einen Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart. Sie behandeln die Themen Widerstand und Überleben im Konzentrationslager..
28.02.14
Du wolltest schon immer mal auf einem alten Segelschiff segeln gehen? Du warst schon einmal segeln oder bist komplette/r Segelanfänger/in? Du hast Lust alleine oder mit Deiner (ZWAR-) Gruppe einen Segeltörn mit dem ZWAR Segelschiff Vertrouwen zu machen? Dann zöger nicht mehr lange und ran ans..
28.02.14
Diesen Februar wurden zwei spannende Radiobeiträge rund um das Thema ZWAR ausgestrahlt. Am 8. Februar berichtete WDR4 mit dem Beitrag "Zwischen Arbeit und Ruhestand" aus der Sendungsreihe "In unserem Alter" wie Menschen im Ruhestand ihre neu gewonnene Freizeit in ZWAR Netzwerken sinnvoll und..
27.02.14
Im Jahr 2014 finden die Workshops "Lokale Online-Gemeinschaften älterer Menschen initiieren und moderieren" in Hamminkeln und Bielefeld statt. Ziel der Workshopreihe ist der Aufbau interaktiver Internetprojejekte von und für ältere Menschen.
17.02.14
BAGSO und Verband Wohneigentum: Altersgerechten Umbau durch Zuschüsse fördern
14.02.14
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), unter deren Dach 109 Verbände mit insgesamt 13 Millionen älteren Mitgliedern zusammen-geschlossen sind, wirbt für eine Beteiligung an der Europawahl am 25. Mai.
12.02.14
Der demographische Wandel gilt als eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Laut Prognosen wird Deutschland 2035 die weltweit älteste Bevölkerung haben. Nicht nur dass die Menschen älter werden, es werden auch weniger Kinder geboren und der Anteil von Menschen mit..
08.02.14
Am Samstag, den 08. Februar berichtet der WDR4 von 08.05 - 08.55 Uhr in seiner Sendung "In unserem Alter" vom Leben in ZWAR Netzwerken...
30.01.14
Auch in diesem Jahr fördert das Land Nordrhein-Westfalen die Arbeit der ZWAR Zentralstelle in Dortmund. Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann übergab am Donnerstag, 30. Januar, einen Förderbescheid über knapp 600.000 Euro an den Vorsitzenden des Trägervereins, Bodo Champignon, und den..
30.01.14
Bald ist es so weit: Am 15. März 2014 lädt Sie die Landesregierung Nordrhein-Westfalen zu einer großen Bürgerveranstaltung auf dem Gelände des UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen ein. Gemeinsam wollen wir darüber diskutieren, wie wir das Leben in den Gemeinden und Stadtteilen in NRW noch..
23.01.14
Ein starkes Stück Gemeinschaft im Quartier - Internetgestützter Workshop zum Aufbau von Nachbarschafts-Projekten von 20. März bis 5. Juni 2014 mit 4 Präsenztagen in Attendorn und Online-Zusammenarbeit
21.01.14
Der Internationale AARP Preis 2014 beste Arbeitgeber prämiert demografieorientierte Personalstrategien
16.01.14
Der zweite ZWARreport beschreibt, basierend auf einer wissenschaftlichen Untersuchen der Universität zu Köln, die positive Wirkung der ZWAR Netzwerk auf die Entwicklung und Vergrößerung von selbstorganisierten Unterstützungsnetzwerken älterer Menschen im Stadtteil.
14.01.14
Die Wahl zum Engagement des Jahres ist gestartet. Noch bis zum 10. Februar 2014 stehen alle zwölf Initiativen und Unternehmen aus NRW zur Wahl, die im Jahr 2013 im Rahmen dieses Portals mit ihren Projekten als »Engagement des Monats« vorgestellt wurden. Jetzt sind die Bürgerinnen und Bürger am Zug
30.12.13
In den vergangenen zwölf Monaten hat sich die Landesseniorenvertretung Nordrhein-Westfalen (LSV NRW) auf vielen Ebenen mit dem Thema „Wert des Alters“ beschäftigt – zum Ende dieses Jahres zieht die LSV-Vorsitzende Gaby Schnell dazu ein positives Fazit: „Unser Schwerpunktthema 2013 zeigt gerade..
16.12.13
Schon mal gehört? „In unserer Stadt passiert so viel, aber niemand berichtet darüber. Wie können wir das selbst in die Hand nehmen?“ „Können wir die Planungen für unser jährliches Treffen der Ehrenamtlichen in Teilen effizienter über das Internet organisieren?“ „In unserem Handwerksdienst..
10.12.13
In den vergangenen Jahren haben tiefgreifende gesellschaftliche Veränderungen ihre unübersehbaren Spuren in Gemeinden, Städten und Regionen Deutschlands hinterlassen. Besonders ländliche Räume sehen sich angesichts von Schrumpfung und Wanderungsprozessen vor schwierigen Aufgaben bezüglich der..
29.11.13
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) führte die Fachtagung in Zusammenarbeit mit ihren Kooperationspartnern, der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), dem Deutschen Turner-Bund (DTB) und der Deutschen Gesellschaft für Alterszahnmedizin (DGAZ), durch. Sie..
28.11.13
Wettbewerb “Wir zeigen es Euch – Die schönen Seiten des Internets” zeichnet Deutschlands digitalste Senioren aus und diskutiert mit Vertretern aus Politik, Bildung und Wirtschaft
27.11.13
„Heimat im Quartier! Wie wollen wir leben?“ Zu diesem Thema startet die Landesregierung Nordrhein-Westfalen einen Bürgerdialog. Dabei geht es um zentrale Fragen der Quartiersentwicklung in den Städten und Gemeinden. Worauf kommt es den Menschen in ihrem direkten Wohnumfeld an? Was brauchen sie,..
27.11.13
Bei ihrer Jahrestagung haben die deutschen Seniorenorganisationen darauf hingewiesen, dass von der Umsetzung der von Union und SPD gegebenen Zusagen bei der Rente nicht nur die heutige Rentnergeneration profitieren wird. Mehr als 100 Verbände, die in der Bundesarbeitsgemeinschaft der..
19.11.13
Zu diesen spannenden Themen tauschten sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer der ZWAR Regionalkonferenz im Regierungsbezirk Düsseldorf am 19. November 2013 in Korschenbroich aus..
04.11.13
Aus einer aktuellen Umfrage der Zeitschrift »Senioren Ratgeber« geht hervor, dassältere Menschen umweltbewusster handeln als der Durchschnitt der Bevölkerung. Sie bevorzugen regionale Produkte, unterstützen verstärkt Umweltorganisationenund sparen gezielt Strom, indem sie elektronische Geräte wie..
04.11.13
Seit 1993 wird die Arbeit der Landesseniorenvertretung Nordrhein-Westfalen (LSV NRW) kontinu-ierlich durch das Land NRW gefördert – unstrittig über die jeweiligen Regierungsfarben hinweg. Der LSV wurden durch diese Verlässlichkeit Aufbau und Etablierung ermöglicht.
07.10.13
Neues Indikatorensystem in Kooperation mit dem Weltbevölkerungsfonds UNFPA entwickelt In jeder Sekunde vollenden zwei Menschen weltweit ihr 60. Lebensjahr. 2050 wird es erstmals in der Geschichte mehr Menschen über 60 Jahre als Kinder unter 15 Jahren geben. 2050 wird in 60 Ländern der Anteil..
07.10.13
VERBRAUCHER INITIATIVE qualifiziert Multiplikatoren der Zielgruppe 60plus! Wer sich als mündiger Verbraucher im Strommarkt bewegen will, muss seine Handlungsoptionen im liberalisierten Markt und seine Rechte und Pflichten als Energiekunde kennen. Das Projekt “Energiestammtische NRW“ wendet sich an..
18.09.13
Männer leben im Wandel. Die Männerrollen verändern sich. Wir Männer bewegen uns täglich im Spannungsfeld verschiedener Erwartungen, im Beruf, in Partnerschaft und Familie.
18.09.13
8,7 Millionen Euro für einen Landesförderplan Alter sind zu wenig!
21.08.13
Am Donnerstag, den 21. November 2013, findet von 11.00 bis 16.30 Uhr im AWO Gemeinschaftshaus Wulfen die 32. ZWAR Regionalkonferenz im Regierungsbezirk Münster statt.
20.08.13
Der Deutsche Engagementpreis richtet sich an freiwillig engagiete Pesonen, aber auch an Menschen und Organisationen, die freiwilliges Engagement fördern...
19.08.13
Am 19. November 2013 findet in Korschenbroich von 10 – 16 Uhr im Sandbauernhof Liedberg die ZWAR Regionalkonferenz im Regierungsbezirk Düsseldorf statt.
15.08.13
Bundespräsident Joachim Gauck ist Schirmherr – Ministerpräsidentin Malu Dreyer wird eröffnen – Karl Kardinal Lehmann hält Festrede
13.08.13
Die im Sommer 2012 gegründete Initiative „Kölner Vorsorge-ZeitBank“ (KVZB) hatte bereits im Herbst 2012 auf der BundesArbeitsTagung der Tauschsysteme (BATT) in Büdingen (Hessen) die Idee der Vorsorge-ZeitBank (VZB) präsentiert. Die BATT ist zwar keine Dachorganisation der über 300 Tauschringe in..
13.08.13
moveplus – die regionale Mitfahrbörse ist eine Initiative des ADAC. Sie folgt der Überzeugung, dass jeder Mensch ein Leben lang das Recht auf uneingeschränkte Mobilität im Alltag hat. Sie unterstützt die private Initiative vom Mensch zu Mensch, schließt Lücken in der Mobilitätskette vor Ort und..
09.07.13
Hurra, wir werden älter!: Unsere angesichts des demografischen Wandels alternde Gesellschaft aber auch das eigene Altern als Chance zu begreifen, dies war der Grundtenor des diesjährigen Charity Summits am 27. und 28. Juni in Berlin. Christian Adams, Geschäftsführer der ZWAR Zentralstelle NRW,..
08.07.13
Der Geschichtswettbewerb WAR WAS? lädt zu einer historischkritischen Auseinandersetzung mit Heimat im Ruhrgebiet ein. Er fordert auf, darzustellen, abzubilden, aufzuzeichnen und zu hinterfragen, was diese Region jeweils zur Heimat werden ließ. Es können Arbeiten eingereicht werden, die sich mit der..
26.06.13
Das Team des "Forum Seniorenarbeit" freut sich Euch den zweiten Netzwerk-Rundbrief "Lokale Online-Gemeinschaften Älterer" vorstellen zu drüfen. In dieser Ausgabe findet Ihr Projektbeispiele, Rückblicke auf den letzten Workshop sowie Netzwerkinformationen zum Projekt.
24.06.13
Nein, allgemein gültige Rezepte für die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) gibt es nicht, und die kann auch die Landesseniorenvertretung Nordrhein-Westfalen (LSV NRW) nicht anbieten. Was sie aber mit ihren „Empfehlungen zur Umset-zung der Konvention“ als bisher einzige..
18.06.13
Ministerin Barbara Steffens (Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter) hat den Startschuss für den „Masterplan altengerechte Quartiere.NRW“ gegeben. Der Masterplan altengerechte Quartiere.NRW beinhaltet unter anderem eine Projektlandkarte, in die sich auch alle ZWAR Netzwerke..
14.06.13
Aktuell sind noch einige Wochen für die Sommersaison frei und könnten von ZWAR-Gruppen kurzfristig belegt werden. Es handelt sich um die Wochen vom 22. 06. - 27. 07. 2013. Die Buchung könnte in diesem Zeitraum jeweils vom Samstag bis zum folgenden Samstag erfolgen.
13.06.13
„Mitnehmen und mitgehen - Wege zu mehr Partizipation und bürgerschaftlichem Engagement in einer Gesellschaft des vielfältigen Alterns“ Anlässlich des 1. Deutschen Diversity-Tages am 11.06.2013 lädt das Kuratorium Deutsche Altershilfe über das Forum Seniorenarbeit NRW zu seiner 2. Herbstakademie..
13.06.13
Immer mehr ältere Menschen nutzen das Internet. Dennoch haben 40% der 60- bis 69-Jährigen und 74% der über 70-Jährigen das Netz noch nicht für sich entdeckt. Diejenigen, die das Internet nutzen, können es sich oft nicht mehr aus ihrem Alltag wegdenken, die anderen stehen dem Internet, das sie..
21.05.13
Das ZWAR Landesforum NRW ist ein Treffpunkt für alle interessierten ZWAR Netzwerkteilnehmer/innen aus ganz NRW. Hier können Erfahrungen aus dem ZWAR Alltag ausgetauscht und interessante Themen besprochen werden.
10.04.13
ZWAR Zentralstelle NRW veröffentlicht eigene Schriftenreihe
09.04.13
Rund 150 interessierte Bürger/innen erschienen zur Gründungsveranstaltung